• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
Shiregreen in Zerpenschleuse

Bericht von Peter Harbach in European News Agency am 14. November 2011

Zerpenschleuse [ENA] Peaceful shades lautet der Titel des neuen Albums des Singers und Songwriters Shiregreen. In 14 Songs erzählt Shiregreen in feinster Songwritertradition zumeist autobiographische Geschichten - meist Folk-orientiert, mitunter mit Elementen aus Rock oder Country, vor allem aber sehr entspannend.

Hinter dem Namen Shiregreen steckt der Musiker Klaus Adamaschek aus Rotenburg, der sich in den letzten Jahren eine feste Fangemeinde erspielt hat und auch auf erste erfolgreiche Konzerte in den USA verweisen kann. Bereits 2008 hatte Shiregreen mit seinem Song Freedom fighter den weltweiten Songwriter Contest Comprosers gewonnen. Schon auf seinen bisherigen Alben überzeugte Shiregreen mit markanter Stimme, tiefgehenden Texten und eingängigen Melodien. Mit Peaceful shades legt Shiregreen nun sein fünftes und bisher stärkstes Album vor, das auch den Vergleich mit großen Songwritern der 70er Jahre nicht scheuen muss.

 

Einige Songs auf Peaceful shades erinnern, durchaus bewusst, an große Songwriter der 70er Jahre wie Neil Young, Kris Kristofferson oder Leonard Cohen; durch die warme Bass-Stimme von ShireGreen und die authentischen Geschichten hinter den Songs bleiben die Stücke aber absolut unverwechselbar. Shiregreen hat das neue Album am 12. November mit einem Release-Konzert im Bad Hersfelder Buchcafe vorgestellt. Danach sind weitere Konzerte u. a. im Berliner Raum vorgesehen. Nach ersten erfolgreichen Konzerten in Massachusetts und Kansas im Sommer und Herbst 2010 wird Shiregreen mit Peaceful shades dann ab April 2011 ein halbes Jahr lang durch die Vereinigten Staaten touren.


· Quelle

http://www.european-news-agency.de/kunst_kultur_und_musik/shiregreen_in_zerpenschleuse-44845/