• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
The Stories I Could Tell

The Stories I Could Tell (Glitterhouse)

13er des leider unbekannten doch beständig wirklich exzellenten deutschen (englisch singenden) Singer-Songwriters, beeinflußt von und am ehesten verwandt mit Guy Clark, Kris Kristofferson. Also: Americana/Songwriter-Folk/Country bis hin zu purem Country. Ab und zu ein ganz klein wenig rockig oder mit einem Hauch Schwere versehen, aber selbst dann klingt er ungemein gelassen und relaxt – die Grundstimmung hier (passend zu seiner schönen ausgesprochen warmen Stimme). Teils leichtfüßig, friedlich tuckernd, mal atmosphärisch und eindringlich oder leise und zart, selten melancholisch, kurz auch etwas dramatisierend (in der Art eines Lee Clayton), meist einfach freundlich und extrem sympathisch. Die akustische Gitarre paart sich mit elektrischer und/oder Geige, Orgel, Akkordeon, Glockenspiel. Feines eingeheftetes 20-S.Booklet. Rundum gelungen, eine echte Empfehlung! (dvd)