• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter

Sommerpause und Videos
Samstag, den 15. Juli 2017 um 00:00 Uhr

Klaus_Adamaschek_Shiregreen_solo_Gitarre_GesangNach dem Open-Air in Rotenburg legt Shiregreen eine kleine Sommerpause ein. Viele sind in Urlaub, aber vor allem braucht Klaus nach wie vor seine Auszeiten. Der krankheitsbedingte Ausstieg aus dem Berufsleben hat zwar etwas Entspannung gebracht, aber es gibt da klare Grenzen - trotz des selbst verordneten Limits von ein bis zwei Konzerten pro Monat. Als „Pausenfüller“ haben wir ein paar Videos von neueren Songs rausgesucht, vielleicht nicht immer ganz leichtgängig, aber auch das sind Themen, die uns gerade beschäftigen.

Die Idee zu „Es war kurz vor Fulda“ entstand im Frühjahr, als Klaus und Angelika in die Rhön unterwegs waren. Direkt an der Bundesstraße 27 steckte eine rote Rose im Gras, und auf Klaus wirkte das wie eine traurige, aber irgendwie auch selbstbewusste Erinnerung an ein schlimmes Unglück:
„Es war kurz vor Fulda“

„Überholspur“ ist im Kontext von Klaus beruflichem Ausstieg entstanden. Als er nach 25 Jahren die Geschäftsführung des Licheröder Umweltbilldungszentrums aufgeben musste, wurde natürlich viel über die Gründe spekuliert. Dabei ist die Antwort ganz einfach: „Was ist der Preis für ein Leben, wer zahlt dir am Ende dafür?“
„Überholspur“

Sicherlich kennen nicht wenige von euch auch diese Tage, von denen man eigentlich nur hofft, dass sie schnell vorübergehen. „Headache and heartache“, zu Deutsch „Kopfschmerz und Herzschmerz“  erzählt sehr eindringlich von einem solchen Tag:
„Headache and heartache“

Die Urversion zu „Kein Herz ist Stein“ hat Klaus bereits 1976 geschrieben, Hintergrund ist die nicht immer leichte Beziehung zu seiner eigenen Mutter. Die englische Version wurde zum Titelsong des ersten offiziellen Shiregreen-Albums „Dreams and shadows“, und nach dem Tod seiner Mutter in 2016 hat sich Klaus noch einmal an die Urversion herangewagt.
„Kein Herz ist Stein“

Klaus hat Lieder für seine Kinder, seine Enkelkinder, für seinen Vater und natürlich für Angelika geschrieben, aber für das folgende Lied hat er lange nach dem richtigen Ort gesucht. „A place like deep Loch Maree“ ist denen gewidmet, die schon vor uns gegangen sind und wir so sehr geliebt haben. Loch Maree liegt im Westen Schottlands, ungefähr auf der Höhe der Isle of Skye …
„A place like deep Loch Maree“

Zum Schluss noch was ganz anderes. Die Idee zu „Da draußen in der Welt“ ist sehr spontan nach einem Fernsehbericht über den Bundesparteitag der AfD entstanden. Klaus hat sich danach noch einige AfD-Internetseiten angeschaut, und plötzlich war die zentrale Zeile da: „Dass du hier lebst, das ist nicht dein Verdienst“
„Da draußen in der Welt“

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und Schauen und freuen uns aufs Wiedersehen!